Hamburgnet - Storage, Server, Unix, Cluster & Consulting

Clustered Storage Systeme für maximalen Datendurchsatz

Isilon´s Clustered Storage Systeme sind mit bis zu 10GB/s auf maximalen Datendurchsatz
optimiert. Wissenschaftliche Institutionen wie die NASA, große TV Sender wie NBC
und Industriefirmen aus der Öl-Branche setzen auf die Technik von Isilon.
Bei Ihnen zählt nicht wie viele IO Operationen pro Sekunde ausgeführt werden
sondern wie viele Gigabyte pro Sekunde durch die Leitung gehen.
Das Betriebssystem OneFS ermöglicht Dateisysteme mit mehreren Petabyte.


Scale-out Speichersysteme

S-Series Platform Node

Ideal für den Einsatz mit IOPS-intensiven Anwendungen

EMC Isilon S-Series
  • Diagram
  • Eigenschaften
  • Spezifikationen S210
Die auf Isilons bewährter Scale-out Technik aufbauenden ultraschnellen Primärspeicher der Isilon IQ S-Familie sind für Unternehmen interessant, die geschäfts-kritische dateibasierte Anwendungen betreiben. Die auf Systeme angewiesen sind, die eine hohe Transaktionsleistung bieten und den direkten Zugriff auf den Datenbestand ermöglichen. Ihr Einsatz ermöglicht ihnen, Geschäftsprozesse schneller abzuwickeln sowie Markteinführungszeiten zu verkürzen.
S210 300 GB 600 GB 900 GB 1.2 TB
NodeAttributes (Knoteneigenschaften)
Kapazität (HDD/SSD) 5.4 - 7.2 TB / 0 - 1.6 TB 10.8 - 14.4 TB / 0 - 3.2 TB 16.2 - 21.6 TB / 0 - 6.4 TB 21.6 - 28.8 TB / 0 - 9.6 TB
Festplatten (2,5" 10K RPM) 18 - 24 18 - 24 18 - 24 18 - 24
Solid-State-Laufwerke 0 - 6 0 - 6 0 - 6 0 - 6
ECC-Speicher (FBDiMM Cache) 32GB, 64GB, 128 GB oder 256 GB
Front-End-Netzwerke 2x Kupfer 1000 Base-T (GE) + 2x 10GB (SFP+ oder twin-ax Kupfer)B
Laufwerk Controller SAS 2,6 Gb/s
CPU-Typ Dual, 6-Core Intel Xeon Prozessor
Infrastrukturnetzwerk 2 InfiniBand-Verbindungen DDR und QDR
Non-Volatile RAM (NVRAM) 2 GB
Durchschnittlicher
Stromverbrauch bei 100 V
425 W
Durchschnittlicher
Stromverbrauch bei 240 V
425 W
Durchschnittliche Wärmeleistung 1.500 BTU/h

X-Series Platform Node

für schnellen simultanen Zugriff auf entscheidende Daten

EMC X-Series
  • Diagram
  • Eigenschaften
  • Spezifikationen
Die IBM Isilon X-Systeme eignen sich für das Zusammenspiel mit Anwendungen, die eine große Menge an geschäftsentscheidenden Daten erzeugen. Ihr Einsatz stellt sicher, dass die geforderten hohen Durchsatzraten zur Verfügung stehen und eine große Zahl an Nutzern gleichzeitig direkt und schnell auf den gesamten Informationsbestand zugreifen kann. Die Verwaltung und die Speicherung der Daten gestaltet sich dennoch einfach. Dies trägt dazu bei, dass die mit dem Betrieb von Speicher in Verbindung stehenden Kosten sinken.
X200 / X210 X200 X210
1 TB
HDD
2 TB
HDD
3 TB
HDD
1 TB
HDD
2 TB
HDD
3 TB
HDD
4 TB
HDD
Kapazität (HDD/SSD) 6 bis
12 TB
12 bis
24 TB
18 bis
36 TB
6 bis
12 TB
12 bis
24 TB
18 bis
36 TB
24 bis
48 TB
Festplatten (3,5" SATA) 6-12 6 - 12 6 - 12 6 - 12 6 - 12 6 - 12 6 - 12
Solid-State-Laufwerke
(SLC) 200 GB
bis zu 6 bis zu 6 bis zu 6 bis zu 6 bis zu 6 bis zu 6 bis zu 6
ECC-Speicher
(FBDiMM Cache)
6, 12, 24 oder 48 GB 24 oder 48 GB
Front-End-Netzwerke  4x 1 GbE (Twinaxial-Kupferkabel)
oder 2x 1 GbE und 2x 10GE (SFP+ oder Twinaxial-Kupferkabel)
 2x 1 GbE und 2x 10 GbE (SFP+ oder Twinaxial-Kupferkabel)
CPU-Typ Intel Xeon Prozessor Single Intel Xeon Processor E5-2407 @ 2.4 GHz, 4 Core
Infrastrukturnetzwerk 2 InfiniBand-Verbindungen mit doppelter (DDR) 2 InfiniBand-Verbindungen mit (DDR) und (QDR)
Non-Volatile
RAM (NVRAM)
512 MB 2 GB
Durchschnittlicher
Stromverbrauch 100V
400 W
Durchschnittlicher
Stromverbrauch 240V
408 W 400 W
Durchschnittliche
Wärmeleistung
1.370 BTU/h

X410 X400
1 TB
HDD
2 TB
HDD
3 TB
HDD
4 TB
HDD
Kapazität (HDD/SSD) 30 bis
36 TB
60 bis
72 TB
90 bis
108 TB
120 bis
144 TB
Festplatten (3,5" SATA) 30-36 30-36 30-36 30-36
Solid-State-Laufwerke
(SLC) 200 GB
0, 2 oder 4 0 oder 3 0 oder 4 0 oder 6
ECC-Speicher
(FBDiMM Cache)
32, 64, 128, 256 GB
Front-End-Netzwerke 2x GbE und 2x 10GE (SFP+ oder Twinaxial-Kupferkabel)
CPU-Typ Dual, 8-Core Intel Xeon Prozessor
Infrastrukturnetzwerk 2 InfiniBand-Verbindungen mit doppelter (DDR) oder vierfacher (QDR) Datenrate
Non-Volatile
RAM (NVRAM)
2 GB
Durchschnittlicher
Stromverbrauch 100V
-
Durchschnittlicher
Stromverbrauch 240V
700 W
Durchschnittliche
Wärmeleistung
2.400 BTU/h

NL-Series Platform Node

Neue Wirtschaftlichkeit für Nearline-Speicher

EMC NL-Series
  • Diagram
  • Eigenschaften
  • Spezifikationen
Tagtäglich gilt es neu zu entscheiden, welche Daten für den laufenden Geschäftsbetrieb zur Verfügung stehen müssen. Insofern heißt es genau abzuwägen, wie sich ein schneller Zugriff auf Daten für die Abwicklung relevanter Aufgaben in Einklang mit einer wirtschaftlichen Speicherung und Verwaltung bringen lässt. Die Isilons NL-Familie schlägt die Brücke zwischen leistungsstarken, jedoch teuren Primärspeichern und kostengünstigen, jedoch aufwändig zu verwaltenden Offline-Speichern.
NL 400 NL 400 Node
1 TB 2 TB 3 TB 4 TB 6 TB
Kapazität (HDD/SSD) 36 TB 72 TB 108 TB 140-144 TB 210 TB
Festplatten (3,5" SATA) 35 oder 36 35 oder 36 35 oder 36 35 oder 36 35
ECC-Speicher (FBDiMM Cache) 12, 24, 48 GB
Front-End-Netzwerke 4 x 1 GbE oder 2 x 1 GbE und 2 x 10GigE (SFP+ oder Twinaxial-Kupferkabel)
CPU-Typ Itel Xeon-Prozessor
Infrastrukturnetzwerk 2 InfiniBand-Verbindungen mit doppelter (Double Data Rate, DDR)
Non-Volatile RAM (NVRAM) 512 MB
Durchschnittlicher
Stromverbrauch bei 100 V
800 W (8,0 A)
Durchschnittlicher
Stromverbrauch bei 240 V
720 W (3,0 A)
Durchschnittliche Wärmeleistung 2.500 BTU/h
Externe Anzeigen Cluster-Status und Warnmeldungen (LED), LCD-Anzeige auf der Vorderseite

NL 410 NL 410 Node
1 TB 2 TB 3 TB 4 TB 6 TB
Kapazität (HDD/SSD) 36 TB 72 TB 108 TB 140-144 TB 210 TB
Festplatten (3,5" SATA) 35 oder 36 35 oder 36 35 oder 36 35 oder 36 35
ECC-Speicher (FBDiMM Cache) 12 oder 48 GB
Front-End-Netzwerke 2 x 1 GbE und 2 x 10GigE (SFP+ oder Twinaxial-Kupferkabel)
CPU-Typ Single Itel Xeon-Prozessor E5-2407 @ 2.4 GHz, 4 Core
Infrastrukturnetzwerk 2 InfiniBand-Verbindungen mit doppelter (Double Data Rate, DDR)
Non-Volatile RAM (NVRAM) 2 GB
Durchschnittlicher
Stromverbrauch bei 100 V
800 W (8,0 A)
Durchschnittlicher
Stromverbrauch bei 240 V
720 W (3,0 A)
Durchschnittliche Wärmeleistung 2.500 BTU/h
Externe Anzeigen Cluster-Status und Warnmeldungen (LED), LCD-Anzeige auf der Vorderseite

HD-Series

Für sehr hohe Speicherdichte

EMC HD-Series
  • Diagram
  • Eigenschaften
  • Spezifikationen
The rapid growth of unstructured data combined with increasingly stringent compliance requirements is resulting in a growing need for efficient data archiving solutions that can store and protect data for long-term retention.
HD 400 HD 400 Node
6 TB
Kapazität (HDD/SSD) 354 TB
Festplatten (3,5" SATA) 59
Festplatten (SSD 800GB) 1
ECC-Speicher (FBDiMM Cache) 24 oder 48 GB
Front-End-Netzwerke 2 x 1 GbE und 2 x 10 GbE (SFP+ oder Twinaxial-Kupferkabel)
CPU-Typ Itel Xeon-Prozessor E5-2407 v2 (10M Chache, 2.40 GHz)
Infrastrukturnetzwerk 2 InfiniBand-Verbindungen mit vierfacher Daten Rate (QDR)
Netzwerk Interface IEEE 802.3 Standard für 10Gbps, 1Gbps und 100Mbps
Non-Volatile RAM (NVRAM) 2 GB
Durchschnittlicher
Stromverbrauch bei 240 V
1100 W
Durchschnittliche Wärmeleistung 2.900 - 3.750 BTU/h

Performance-, und Backup Acceleratoren

Höchstgeschwindigkeit, Datensicherung und -wiederherstellung

IQ Performance Accelerator IQ Backup Accelerator
  • Backup Accelerator
  • Performance Accelerator
Mit Isilons IQ Accelerator lässt sich die Leistung in anspruchsvollsten Umgebungen unabhängig von der bestehenden Speicherkapazität erweitern. Der Accelerator-Knoten bietet die derzeit branchenweit höchste Performance und arbeitet zudem extrem verlässlich.
Der Backup-Accelerator ist eine leistungsstarke Lösung, mit deren Einsatz sich Daten über bis zu vier Streams auf Tape schreiben lassen. Im Gegensatz zu traditionellen Backup-Verfahren lassen sich Datensicherungen einfacher, kostengünstiger und zudem unterbrechungsfrei durchführen.

EMC² Isilon Softwarelösungen

Scale-out Speichersoftware für den Unternehmenseinsatz

Die meisten Organisationen und Unternehmen messen der effizienten Verwaltung ihrer geschäftsentscheidenden Daten heute einen enorm hohen Stellenwert bei. Dementsprechend sind Softwarelösungen gefragt, die eine hohe Verfügbarkeit und den Schutz der Informationen sicherstellen, einen beständigen Zugriff auf den Datenbestand gewährleisten und zudem das Management vereinfachen. Isilon reagierte als erstes Unternehmen am Markt auf diese Anforderung und entwickelte ein Softwarepaket, dass zahlreiche Anwendungen für den Unternehmenseinsatz umfasst und die Scale-out Speichersysteme perfekt ergänzt.

Smart Pools™
InsightIQ™
SyncIQ™
SmartConnect™
SnapshotIQ™
SmartQuotas™
Aspera™

Isilon OneFS Betriebssystem
Isilon OneFS Betriebssystem

Infortrend Product Family

KEY FEATURES:

  • Distributed file system creates a single, shared global namespace
  • First and only truly symmetrical clustered storage architecture
  • System can scale from 4 Terabytes to 1 Petabyte in a single file system
  • Unmatched aggregate throughput from a single file system with up to 10 Gigabytes/second
  • TrueScale. enables linear and independent scaling of both capacity and performance
  • Support for InfiniBand® or Gigabit Ethernet for intracluster communication
  • Industry leading high availability for clustered storage systems
  • Powerful, easy-to-use web-based management
  • 60-second scaling of both capacity and performance
  • Built-in SmartConnect application/client connection load balancing
  • Industry-standard protocol support (NFS, CIFS, HTTP, FTP, NDMP, SNMP, LDAP, ADS, NIS)
  • Full support for SyncIQ asynchronous replication software
  • Advanced Snapshot Functionality with SnapIQ

Weitere Informationen, Preise und Angebote auf Anfrage

Isilon Systems Isilon Systems

Isilon SmartPartner
Angebote & Fragen
Sprechen Sie uns an
Wir beraten Sie gerne unverbindlich und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.
E-Mail schreiben
oder rufen Sie uns an:
040 / 881 44 99 70



Isilon Clustered Storage System


Valid HTML 5

 Back to Top